Gesunde Mitarbeiter erzeugen gesunde Bilanzen

Betriebliches Gesundheitsmanagement schafft Unternehmensgesundheit. Daraus resultieren gesunde Mitarbeiter, bessere Betriebsabläufe und gesunde Bilanzen. 

Erklärfilm

Interview

Nur mit gesunden, motivierten Mitarbeitern bewährt sich eine Firma in Zeiten von Arbeit 4.0 und Digitalisierung. Wir helfen Ihnen. Kompetent und professionell. Führen Sie Gesundheitsmanagement ein!

Wir beraten und begleiten Sie in Sachen  Betriebliches Gesundeitsmanagement.  Damit die Bilanz gesund und munter bleibt und die Mitarbeiter natürlich auch!

Ebenso zu den angrenzenden Themen BEM, Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, Arbeiten 4.0, Diversity und employer-branding. Zu Stressbewältigung und Resilienz sowieso.

Gerade in  Architekturbüros gibt es oft besondern Bedarf. Wir beraten Sie mit KnowHow und Erfahrung.

Mit unserem partizipativen Ansatz sind wir branchenübergreifend effektiv und führen auch bei Ihnen ein BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT ein.

Ein guter Einstieg kann das Seminar „Optimale Arbeitsorganisation“ sein, das schon eine Brücke schlägt von der Verhaltensprävention zur Verhältnisprävention. 

Das zentrale Ziel vonGesundheitsmanagement (BGM):
Arbeitsfähigkeit erhalten – wiederherstellen – erweitern

bild_Haus_Arbeitsfähigkeit1

BGM rechnet sich für die Unternehmen! Es kommt mehr raus als man reinsteckt. 

Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheit-management

Wir bieten Ihnen ein systematisches, strukturiertes und damit nachhaltiges Vorgehen – von der Erstanalyse über die Implementierung bis zur Evaluation.

Zielsetzung ist es, durch ein gutes Betriebsklima die Mitarbeiterbindung, Motivation und Loyalität der Kollegen zu fördern.

Erfahrungsgemäß gibt es bereits viele gute Ansätze in den Unternehmen, die häufig lediglich gebündelt, ergänzt, neu ausgerichtet und unter dem Dach eines gezielten Betrieblichen Gesundheitsmanagements gesteuert werden müssen.

Wir legen Wert auf eine praxisorientierte und stimmige Konzeption und Umsetzung aller Elemente.

BEM-icon

Betriebliches Eingliederungs-management

BEM  ist das Betriebliche Eingliederungsmanagement.  Ein gutes Verfahren nutzt Ihnen als Firma monetär, weil Sie erneute AU-Zeiten abwenden und weil nur anwesende Mitarbeiter Mehrwert schafften.

Beim BEM gibt es viel Umsetzungsspielraum  – ein speziell auf Ihre Firma passgenaue Prozess-Festlegung entscheidet über Nutzen und Effektivität. Wir beraten Sie mit Erfahrung und führen Sie zu ihrem optimalen Konzept. 

GFB-Icon

Gefährdungs-beurteilung psychischer Belastung

Hier geht es im wesentlichen um arbeitsorganisatorische Stellschrauben.  Ziel ist es, präventiv Mitarbeiter vor Unzufriedenheit und unguter Beanspruchung zu schützen. Das rechnet sich für die Firma und Mitarbeiter gleichermaßen.

Auch wenn schwer in Zahlen zu erheben, so gilt eindeutig: Es rechnet sich für Firmen auch monetär.

Wir beraten Sie zu den Entscheidungen über Erhebungsmaßnahme, Verfahren und Prozessfestlegung. Auf Wunsch führen wir auch über Drittfirmen eine Mitarbeiterbefragung durch, so dass Sie ein Komplettpaket erwerben können.

Resilienz-Icon

Resilienz statt Stress

Wohl keine Firma, in der es keine Stress gibt. Die Mitarbeiter unterstützen, Stress besser zu verarbeiten, Stress zu vermeiden, sich selber gut zu organisieren.

Resilienz zu stärken, das heißt eine Widerstandskraft zu besitzen, mit Stress unbeschadet umgehen zu können.  Das kann man erlernen. Über Seminare und Trainings bringen wir Resilienz in Ihre Firma.

Gesundheitsmanagement

Wir beraten und begleiten Sie in Sachen Betriebliches Gesundeitsmanagement. Damit die Bilanz gesund und munter bleibt und die Mitarbeiter natürlich auch!
Ebenso zu den angrenzenden Themen BEM, Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, Arbeiten 4.0, Diversity und employer-branding.
Wir sind Fachleute für die Begleitung, Steuerung und Beratung von Changeprozessen fast jeder Art.
Gerade in Architekturbüros gibt es oft besondern Bedarf. Wir beraten Sie mit KnowHow und Erfahrung.

Weitere Links zum Thema:

Gesundheitsmanagement:

www.dnbgf.de